Jayrôme C. Robinet

Jayrôme C. Robinet ist Schriftsteller, Spoken Word Künstler, Workshopleiter für Poetry Slam, Übersetzer und Transgender Aktivist. Als Preisträger von zahlreichen Stipendien u.a. vom Literarischen Colloquium Berlin, dem Internationalen Theater Institut und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit war er 2012 Writer in Residence in der Villa Decius in Krakau. Zwei Erzählbände sind in Frankreich erschienen (2005 und 2007), die Jayrôme C. Robinet Anfang 2013 beschlossen hat, vom Markt zu nehmen. Als Theaterübersetzer hat er Stücke von Fritz Kater, Marianna Salzmann und Christoph Marthaler übersetzt. 2006 und 2007 schrieb er eine Kulturkolumne für die französischsprachige Zeitschrift “La Gazette de Berlin“ und 2009 war er Blogger für das Berliner Stadtmagazin „Siegessäule“. In seinen Schreibwerkstätten richtet er sein Augenmerk auf die Analyse und Modifikation von Schreibverhalten aus einer intersektionalen Perspektive. Jayrôme C. Robinet studiert derzeit M.A. im Kreativen und Biografischen Schreiben an der Alice-Salomon Hochschule in Berlin und ist aktiv bei TransInterQueer e.V.



Comments are closed.

Back to Top ↑